Logo Team Dragon-Cacher

Dragon-Cacher Geocaching Seite



Bewertungssystem



Um es den Geocachern einfacher zu machen bereits im Vorfeld zu entscheiden auf welchen Schwierigkeitslevel sie sich bei der späteren Suche einstellen müssen, wurde von geocaching.com ein Bewertungssystem eingeführt, welches die Level in Schwierigkeit der Geocachesuche bzw. den einzelnen Stationen und des zu bewältigtem Gelände in Sternen bezeichnet.
Mit diesem einheitlichen System sollte es somit jedem Geocacher möglich sein zu entscheiden ob er sich an diesen Geocache herantraut bzw. welchen Zeitaufwand er einkalkulieren sollte.
Leider wird dieses Bewertungssystem jedoch nicht durchgängig von den Geocacheownern benutzt, weshalb z.B. ein im Schwierigkeitsgrad 3 angegebener Geocache manchmal recht einfach zu bewältigen ist und manchmal schon eine harte Nuss darstellen kann.
Im Folgenden ist das offizielle Bewertungssystem laut geocaching.com in Deutsch abgebildet:



Schwierigkeit (Difficulty)


Schwierigkeit 1

(1)


Einfach. Offen sichtbar oder nach nur wenigen Minuten Suchens auffindbar.


Schwierigkeit 2

(2)


Mittel. Ein durchschnittlich erfahrener Geocacher wird ihn in weniger als 30 min. finden können.


Schwierigkeit 3

(3)


Anspruchsvoll. Ein erfahrener Geocacher wird diesen Cache als Herausforderung ansehen und es könnte ihn einen Großteil des Nachmittags kosten, ihn zu finden.


Schwierigkeit 4

(4)


Schwierig. Eine echte Herausforderung für erfahrene Geocacher. Eventuell sind spezielle Fähigkeiten oder Kenntnisse und/oder sorgfältige Vorbereitung erforderlich, um den Cache zu finden. Es könnte mehrere Tage oder Anläufe kosten, den Schatz zu heben.


Schwierigkeit 5

(5)


Extrem. Eine wirklich ernsthafte Herausforderung an Körper und/oder Geist. Spezielle Kenntnisse, Fähigkeiten und/oder Ausrüstung werden benötigt, um diesen Cache zu heben.


Gelände (Terrain)


Gelände 1

(1)


Behindertengerecht. Es gibt gut ausgebaute Wege, das Gelände ist relativ flach und man muss weniger als 1 km weit gehen.


Gelände 2

(2)


Kindgerecht. Es geht generell entlang klar markierter Wege, es gibt keine steilen Erhebungen oder starke Überwucherungen zu überwinden. Insgesamt muss nicht mehr als 3 km gegangen werden.


Gelände 3

(3)


Nicht für Kleinkinder geeignet. Konditionell durchschnittliche Erwachsene oder ältere Kinder sollten keine Schwierigkeiten mit dem Gelände haben. Es geht eventuell querfeldein, man wird unter Umständen mit Überwuchs und/oder steileren Erhebungen konfrontiert und muss vielleicht auch mehr als 3 km gehen.


Gelände 4

(4)


Nur für erfahrene Outdoor-Enthusiasten. Es geht sehr wahrscheinlich querfeldein. Man wird starken Überwuchs und/oder sehr steile Anstiege bzw. Abhänge (unter Einsatz der Hände) überwinden müssen und/oder es geht weiter als 16 km. Eventuell wird eine Übernachtung erforderlich.


Gelände 5

(5)


Erfordert spezielle Ausrüstung. Fähigkeiten oder Erfahrung (Boot, Vierradantrieb, Bergsteigen/Klettern, Tauchen etc.) oder es ist anderweitig sehr gefährlich.



Es ist auch die Angabe von halben Level-Stufen (1.5, 2.5, 3.5, 4.5) möglich wenn die Einstufung zwischen zwei vollen Sternen liegt.

Wer selber einen Cache auslegen möchte, dem sei der online Geocache Bewertungsbogen dringend empfohlen.




TOP




Alle Texte, Grafiken und Daten © Team Dragon-Cacher